Single Blog Title

This is a single blog caption
Copyright: Fotolia_115020610_m_Urheber_drubig_photo
21 Apr

Ostern auf Rügen

Die ersten Sonnenstrahlen im Strandkorb genießen, dem Osterhasen in den Dünen begegnen, einfach ein paar Tage an der Ostsee entspannen – rund um Ostern beginnt auf Rügen die schönste Zeit des Jahres. Ideal, um ein paar Tage auf Deutschlands größter Insel zu verbringen und ihre Highlights für sich zu entdecken. Denn hier findet jeder, was er in den Ferien sucht. Die besten Urlaubstipps für schöne Ostern an der Ostsee.

Die Osterfeuer-Meile in Binz erleben

Die Osternacht ist auf Rügen traditionell ein buntes Lichterfest. Höhepunkt des langen Wochenendes ist das Binzer Osterfeuer am Strand. Zu diesem Ereignis treffen sich am Ostersamstag Gäste, Binzer und Rüganer, um gemeinsam zu feiern. Ab 18 Uhr wird die Osterfeuermeile entzündet. Jedes Feuer wird von unterschiedlichen Hoteliers und Gastronomen betreut – und natürlich schaut auch der Osterhase vorbei. Mit einem Glas Glühwein in der Hand, dem Meeresrauschen im Ohr und dem Farbenspiel des Feuers ergibt sich eine ganz besondere Stimmung. Symbolisch sollen die Osterfeuer an der Ostsee übrigens den Winter endgültig in die Flucht schlagen.

Unser Oster Ei – Osterspecial im Loev Hotel

Copyright: Fotolia 49849276

Das lange Osterwochenende ist wie gemacht für einen Kurzurlaub auf Rügen. Im Loev Hotel werden die Gäste an den Feiertagen besonders verwöhnt. Das Angebot „Loev Osterei“ bietet neben drei Übernachtungen mit Frühstücksbüffet, Fischmenü am Karfreitag und einem festlichen Ostermenü auch ein Gläschen Champagner am Loev Stand bei der langen Osterfeuermeile am Strand:

  • 3 Übernachtungen inklusive leckerem Langschläfer – Frühstücksbuffet bis 11:30 Uhr
  • eine Oster-Überraschung auf Ihrem Zimmer
  • eine Flasche Mineralwasser bei Anreise auf Ihrem Zimmer
  • ein 3-Gang Fischmenü am Kar-Freitag in der Brasserie
  • ein Glas Champagner am Loev Stand bei der langen Osterfeuermeile am Binzer Strand
  • ein festliches 4-Gang Menü am Ostersonntag in der Brasserie
  • flauschiger Leihbademantel & Badeslipper während Ihres Aufenthaltes
  • relaxen in der Loev Sauna
  • Benutzung des Fitnessbereiches

Buchbar ist das Loev Osterei vom 19.04.2019 bis 22.04.2019
ab EUR 345,00 pro Person im Komfort DZ
ab EUR 390,00 pro Person im Studio

Alle Preise inklusive der gesetzlichen MwSt.!

JETZT BUCHEN

Ostern auf Rügen: an der Ostsee maritime Osterbräuche kennen lernen

Eine lange Tradition haben die Lampionumzüge durch Rügens Dörfer und Orte, bei denen Kinder und Erwachsene das Licht durch die Straßen tragen. Viel Geschick ist beim „Ostereier kullern“ auf der Halbinsel Mönchgut gefragt. Dabei werden die gefundenen Eier den Flieger- oder den Schafsberg hinunter gerollt. Geht ein Ei zu Bruch, darf es umgehend gegessen werden – lecker! Abschreckend auf Hexen und böse Geister sollen die bunten Eier aus Ton in den Rügener Gärten wirken. Allerdings lassen sie die Sträucher und Bäume so schön leuchten, dass von Abschreckung keine Rede sein kann…

Köstliche Ostern für Groß und Klein

Leckere Ostereier spielen für Kinder natürlich die Hauptrolle an den Feiertagen. Zwischen den Dünen, am Strand und in den großen Kurparks gibt es herrliche Verstecke für die süßen Naschereien. Die Kurverwaltung, Hoteliers und Gastronomen greifen dem Osterhasen jedes Jahr kräftig unter die Arme und „helfen“ beim Verstecken. Kulinarische Highlights für die Großen stehen an den Ostertagen auf den Speisekarten der Hotels und Restaurants – natürlich auch bei uns im Loev Hotel. Traditionell gehören Lamm und zarte Frühlingsgemüse zum Ostermenü. Doch auch die Heringsfischer starten jetzt in die Saison und bringen ihre Ware fangfrisch in die Restaurants.

Oster-Highlights zwischen Ostsee, Wald und Dünen

Überall auf der Insel gibt es spezielle Ostermärkte, zum Beispiel den Ummanzer Markt auf dem Erlebnis-Bauernhof Kliewe. Dort wird nicht nur für das leibliche Wohl gesorgt, sondern auch Spiel und Spaß für Kinder geboten: Ostereier suchen, Osterschweine bemalen, Brot backen – langweilig wird Ostern an der Ostsee bestimmt nicht.

Ostern aktiv erleben

Wer es sportlich liebt, darf den Surf-Saisonstart am größten Stehrevier Deutschlands vor der Halbinsel Ummanz nicht verpassen. Auch Kitesurfen, Stand Up Paddling und Kanutouren sind hier möglich. Alternative: Ostern an der Ostsee mit einer Wanderung begehen, zum Beispiel auf dem acht Kilometer langen Rundweg ab Binz durch die Granitz. Das größte zusammenhängende Buchenwaldgebiet Norddeutschlands liegt nur wenige Kilometer südöstlich des berühmten Seebades und gehört zum Biosphärenreservat. Im Frühling breitet sich hier ein blau-weißer Teppich aus Anemonenblüten und Leberblümchen aus. Tipp: Ein Besuch des Jagdschlosses Granitz, das auf seinem 107 Meter hohen Tafelberg thront und einen einmaligen Panoramablick bietet. Für mehr Infos klicken Sie hier: „Wandern auf Rügen„.

Ostern mit dem Fahrrad unterwegs

Ostern an der Ostsee – für einen Badeurlaub ist es dann meistens noch zu früh. Radler finden jetzt aber schon beste Bedingungen für spannende Ausflüge über die Insel. Rügen hat ein dichtes und weitverzweigtes Netz aus Fahrradwegen. Die Routen sind übersichtlich ausgeschildert und verlaufen meist parallel zu Fuß- und Wanderwegen. Geht’s am Bodden oder kleinen Flüsschen mal nicht weiter, helfen Fähren, die genügend Stellplätze für Fahrräder bieten. Die Fahrradbusse RADzfatz des Rügener Verkehrsunternehmens nehmen Bikes und Radler auch über längere Strecken gern mit. Auf ihren speziell angefertigten Anhängern haben bis zu 16 Räder Platz.

Oster-Ausflug für Familien

Zu einer Reise in die Vergangenheit wird ein Osterausflug mit dem „Rasenden Roland“, der dampfbetriebenen Schmalspurbahn zwischen Putbus, Binz und Göhren. Pfeifend und bimmelnd bahnen sich die kleinen Züge ihren Weg durch Wälder, Wiesen und Felder oder durch die belebten Ostseebäder im Südosten der Insel. „Rasend“ ist dabei natürlich ironisch gemeint. Es geht sehr gemächlich voran. Tipp: Eine Tageskarte buchen, mit der man von morgens bis abends Kleinbahn fahren und dabei unterwegs beliebig oft ein- und aussteigen kann (Erwachsene: 23 Euro, Kinder 11,50 Euro).

Österliches Kulturprogramm

Die schönen Seebäder der Insel wie Binz und Sellin übertreffen sich am Osterwochenende gegenseitig mit abwechslungsreichen Kulturprogrammen. Konzerte, Feste, Lesungen, besondere Gottesdienste aber auch Wanderungen und Ausfahrten gehören Ostern an der Ostsee einfach dazu. Informationen bieten die örtlichen Touristinformationen.